1. Anmeldung

Die Anmeldung des Teilnehmers erfolgt schriftlich und ist mit Abgabe verbindlich. Der Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine schriftliche Anmeldebestätigung und Rechnung mit allen weiteren wichtigen Informationen wie Seminarort, Zeiten usw.

 

Die Anmeldung ist mit Eingang der Anmeldung beim Veranstalter und dessen Bestätigung bindend. Ab diesem Zeitpunkt gilt der Vergütungsanspruch des Veranstalters.

 

Die Seminargebühr ist mindestens 1 Woche vor Seminarbeginn an den Veranstalter zu überweisen.

 

2. Rücktritt

Bis sechs Wochen vor Seminarbeginn kann der Teilnehmer kostenfrei vom Seminar zurücktreten. Später ist die volle Seminargebühr zu entrichten. Ein Ersatzteilnehmer kann vom zurücktretenden Teilnehmer gestellt werden. Besteht eine Warteliste beim Veranstalter wird ebenfalls ein Ersatzteilnehmer nachrücken.

 

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl oder anderen vom Veranstalter nicht zu vertretenden Gründen (wie z.B. Krankheit des Referenten), kann der Veranstalter das Seminar kurzfristig absagen. Bereits entrichtete Seminargebühren werden vollständig zurückerstattet, darüber hinausgehende Entschädigung oder sonstige Schadensersatzansprüche der Anmelder ist ausgeschlossen

 

3. Haftung

Die Teilnahme am Seminar erfolgt grundsätzlich auf eigenes Risiko der Teilnehmer. trifft den Veranstalter keinerlei Haftung für durch die Tiere verursachten Schäden, es sei denn, diese wären auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters zurückzuführen. Der Veranstalter haftet insbesondere nicht für eventuelle durch Tiere, welche von Teilnehmern mitgebracht wurden, verursachte Schäden.

Der Teilnehmer, der mit Hund teilnimmt, verpflichtet sich, dass sein Hund über ausreichend Impfschutz verfügt und dass für den Hund eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen ist.

 

4. Datenschutz

Die Daten der Teilnehmer werden elektronisch erfasst und bearbeitet. Der Veranstalter versichert, dass diese persönlichen Daten nur für seine eigenen Zwecke verwendet und keinesfalls an Dritte weitergegeben werden. Der Teilnehmer erklärt sich hiermit ausdrücklich einverstanden.